Skilager

Download von Skilager FAQs

- - - Frequently Asked Questions - - -

Wohin fahren wir?

Wagrain – Siehe auch: www.bergbahnen-wagrain.at

Wann fahren wir?

Siehe 1. Elternbrief bzw. Terminkalender auf der Homepage.

Wo bleiben wir über Nacht?

Jugendhotel Wurzenrainer – Siehe auch: www.wurzenrainer.com

Welche Gruppe ist die richtige für mich?

Anfänger: noch nie auf dem Ski gestanden

fortgeschrittene Anfänger: sicherer Pflugbogen

gute Skifahrern: blaue und rote Pisten im Parallelschwung

sehr gute Skifahrer: alle Pisten

Snowboarder: mindestens rote Pisten in zügiger Kurvenfahrt

Über die endgültige Einteilung entscheiden die Lehrkräfte vor Ort auf der Skipiste.

Skiausrüstung?

Ski (Bindung vom Sportfachgeschäft eingestellt) und Skischuhe, Skistöcke, Helm, Skibrille, Handschuhe, Skikleidung

Ich habe keine Skiausrüstung.

Ausleihmöglichkeit: im Jugendhotel nach vorheriger Anmeldung auf dem Elternbrief gegen Gebühr vor Ort in bar (ca. 40 € komplett)

Wichtig: genaue (Schuh-) Größen- und Gewichtsangabe auf dem Elternbrief

Warum kann ich keine Skibrille ausleihen?

aus hygienischen Gründen

Wie viel Taschengeld brauche ich zusätzlich?

ca. 15 – 20 € für Diverses

 Warum muss ich mich bereits im September verbindlich anmelden?

Die Buchung der Unterkunft erfordert eine frühzeitige Planung im Voraus.

Was passiert, wenn mein Kind kurzfristig erkrankt?

Dies muss sofort beim Skilagerleiter gemeldet werden. Es kann nicht garantiert werden, dass der Reisepreis erstattet wird.

Brauchen wir eine private Reiserücktrittskostenversicherung?

Wäre empfehlenswert.

Private Haftpflichtversicherung?

Ja. Eine Gruppenhaftpflichtversicherung wird von der Schule abgeschlossen.

Was mache ich, wenn ich mir das Skilager für mein Kind nicht leisten kann?

Der Elternbeirat kann nur in Extremfällen Unterstützung leisten. Auf der Schulhomepage finden Sie dazu ein Kontaktformular.

Was muss ich alles mitnehmen?

Siehe Packliste, wird den Schülern frühzeitig gegeben

Wie läuft der erste Tag ab?

Den Lehrkräften ist es verboten, den Schülern Medikamente zu verabreichen. Das Kind ist selbständig für die Einnahme verantwortlich (Die Lehrkräfte können nicht zur Verantwortung gezogen werden.). Diese müssen aber über gravierende Erkrankungen informiert werden (siehe Elternbrief).

Krankenversichertenkarte?

Diese muss im Original mitgeführt und als Kopie im Vorfeld beim Klassenlehrer abgegeben werden. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse über die Regelungen bei einem Auslandsaufenthalt.

Ausweis?

Der Ausweis muss zum Zeitpunkt des Skilagers gültig sein und im Original mitgeführt werden.

Wenn ich nicht ins Skilager fahren will?

Eine Nichtteilnahme kann nur aus triftigen Gründen erfolgen, über die von der Skilagerleitung entschieden wird (Lehrplan).

- - - Checkliste für das Skilager - - -

o Nachweis der Auslandskrankenversicherung (Original)

o Reisepass/ Personalausweis/ Kinderausweis

o Funktionale Wintersportbekleidung (Hose, Anorak)

o Mütze, Schal, evtl. Sturmhaube

o Handschuhe (evtl. Ersatzhandschuhe)

o Skiunterwäsche

o festes, wasserdichtes Schuhwerk (z. B. für Nachtwanderung, Schlittenfahren,…)

o Alltagskleidung

o Sportkleidung und Hallenturnschuhe

o Schlafanzug (evtl. ein Kuscheltier J)

o Hausschuhe

o Toilettenartikel (mit Sonnen- und Lippencreme) und Handtücher

o Medikamente für den persönlichen Bedarf

o Evtl. kleiner Tagesrucksack (für Brotzeit,...)

o Taschengeld (evtl. für Süßigkeiten,…)

Speziell für die Skifahrer:

o Ski, Skischuhe und Skistöcke (ca. 40 € in bar für Leihausrüstung)

o Helm (oder 2 € in bar für Leihhelm)

o Skibrille, evtl. Sonnenbrille

Speziell für die „Alternativen“:

o eigene Schlittschuhe falls vorhanden können gerne mitgenommen werden

o passende Kleidung für Eislaufen, Rodeln, Langlaufen,...

Bitte lasst alle wertvollen, elektronischen Geräte, wie Tablets, Gameboys, etc. zu Hause. Gerne könnt ihr Gesellschaftsspiele, Tischtennisschläger,... mitnehmen!