My Feed Title Sample Blog Description 2021-03-03T17:10:48+01:00 Christian Hoehbauer https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell Realschüler mit DELF-Diplom ausgezeichnet https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/realschueler-mit-delf-diplom-ausgezeichnet 2021-03-03T17:10:48+01:00 2021-03-03T17:10:48+01:00

Stolz präsentieren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10c ihre DELF-Diplome, die ihnen von ihrer Französischlehrerin Frau Blöchinger und dem Schulleiter Herrn Graf überreicht wurden.
Das DELF (diplôme d'études en langue française) ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat, das Fremdsprachenkenntnisse auf verschiedenen Niveaustufen bescheinigt. So hat die Französischklasse im letzten Schuljahr die Stufe A2 erreicht, was bedeutet, dass sie über elementare Umgangsformen, die die Bewältigung des Alltags gewährleisten, verfügen. Dafür mussten sie verschiedene mündliche und schriftliche Aufgaben bearbeiten. Nun stecken sie bereits mitten in den Vorbereitungen zum Diplom der nächsten Niveaustufe B1. Dieses Diplom ist eingebettet in die Abschlussprüfung am Ende des Schuljahres. In diesem Sinne: Félicitations et bonne chance!

A. Blöchinger, StRin (RS)

]]>
„Tag des Unternehmergeistes“ an der Realschule Schöllnach (2020) https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/tag-des-unternehmergeistes-an-der-realschule-schoellnach 2021-01-20T19:40:57+01:00 2021-01-20T19:40:57+01:00

Realschule ist Partnerschule der Gründerwoche Die Realschule Schöllnach setzt gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland, denn mit dem Projekt sollen junge Menschen für unternehmerisches Denken und Handeln begeistert werden. Damit frühzeitig Chancen und Perspektiven aufgezeigt und zielgerichtet unterstützt werden, erhielten Schülerinnen und Schüler der Klasse 9 e im Rahmen der bundesweiten Gründerwoche Deutschland 2020 am Tag des Unternehmergeistes, der wieder in Kooperation mit der Hans Lindner Stiftung (Arnstorf) durchgeführt wurde, Informationen zur Existenzgründung. In der Keynote von Christian Schläger (EXIST-Berater) wurde - mit Hilfe zahlreicher regionaler Beispiele – das Thema „Existenzgründung in Niederbayern“ vorgestellt. Herr Schläger zeigte auch notwendige unternehmerische Kompetenzen sowie Initiativen zur Förderung von Gründungsideen auf. Immerhin 20 Prozent der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler konnten sich am Ende des Vortrags eine spätere Selbstständigkeit vorstellen. Danach präsentierte das Team „LiLaLu“, die letztjährigen Regionalsieger und Finalteilnehmer des Existenzgründerwettbewerbs „Ideen machen Schule“, ihr Gründungskonzept (Lisa Hartmann, Laura Heininger und Luca Mader) und beantworteten anschließend Fragen der Schülerinnen und Schüler zum Wettbewerb. Danach mussten diese bei einer Challenge eine knifflige Aufgabe in Teamarbeit lösen. Im abschließenden Barcamp konnten die Teilnehmer schließlich ihr Wissen zum Thema „Existenzgründung und Businessplan“ untereinander austauschen, neue Ideen entwerfen und Projekte diskutieren und entwickeln – selbstverständlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Die Veranstaltung wurde von RSK Christian Marchl sowie StRin Sandra Denk-Uhrmann geleitet und organisiert. Herr Marchl betonte abschließend, dass die Schülerinnen und Schüler, die über die Fachinhalte hinaus gehenden Kompetenzen, die im 21. Jahrhundert von zentraler Bedeutung sind, an diesem Tag mehr oder weniger unbewusst zeigen konnten - entsprechend dem 4K-Modell waren nämlich Kreativität, Kommunikation, Kollaboration und die Fähigkeit zu kritischem Denken bei der Veranstaltung gefordert. Zwei Schülergruppen versuchen nun für ihre jeweilige Geschäftsidee im Rahmen des Wettbewerbs „Ideen machen Schule“ ein innovatives und marktfähiges Gründungskonzept zu erarbeiten.

]]>
Weihnachtsbesinnung 2020 digital https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/weihnachtsbesinnung-2020-digital 2020-12-17T20:21:21+01:00 2020-12-17T20:21:21+01:00

Annika und Wolfgang vermissen die üblichen Aktionen vor Weihnachten an der Schule und machen sich auf die Suche. Schließlich erkennen die beiden: Weihnachten fällt nicht aus....“

YouTube RS Schöllnach: Boten des Lichts

]]>
Balladen kreativ in Filmen umgesetzt https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/balladen-kreativ-in-filmen-umgesetzt 2020-12-16T17:57:51+01:00 2020-12-16T17:57:51+01:00

Das Aufstöhnen kam sofort. Ballade? Ein Gedicht? Bitte nicht auswendig lernen.... Die Reaktion dürfte jedem bekannt sein. Und dieses Mal hatte Studienrätin Ramona Schwarzhuber ein Einsehen und stellte den Schülerinnen und Schülern in Gruppen verschiedene Balladen zur Verfügung, die verfilmt und vertont werden sollten. Genaue Vorgaben zur Verwirklichung wurden nicht gemacht, die Gruppen sollten möglichst kreativ sein und selbst entscheiden, wie sie die Aufgabe umsetzen wollten. Bevor losgelegt werden konnte, wurden einige technische Umsetzungstipps erteilt, wobei sich herausstellte, dass einige Schülerinnen und Schüler ziemlich viel Vorwissen und technisches KnowHow mitbrachten. Die Ergebnisse können sich auf jeden Fall sehen lassen: StopMotion-Filme im Legomoviestyle, eine Comicverfilmung und auch Szenen mit realen Darstellern zeigen die Balladen im sehenswerten frischen Gewand. Zu sehen sind ‚Der ,Zauberlehrling’ und ‚Der Erlkönig’ (Goethe), ‚John Maynard’ (Fontane) und ‚Der Handschuh’ (Schiller). Viel Spaß beim Schauen!

Realschule Schöllnach auf YouTube

]]>
"Meins wird Deins" - Kleiderspenden waren herzlich Willkommen https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/meins-wird-deins-kleiderspenden-waren-herzlich-willkommen 2020-12-11T07:42:25+01:00 2020-12-11T07:42:25+01:00

Realschule Schöllnach war bei Kleiderteilaktion dabei

Angespornt durch ihre Religionslehrer wurden von den Schülern der Realschule Schöllnach zahlreiche sehr gut erhaltene Kleidungsstücke und Schuhe für die Aktion „Meins wird Deins“ gespendet und in einem großen Paket an die aktion hoffnung der Diözese Augsburg verschickt. Damit unterstützen sie die Kleiderteilaktion „Meins wird Deins“ der aktion hoffnung und des Kindermissionswerks „Die Sternsinger“. Mit den Erlösen helfen die Organisatoren in diesem Jahr Kindern und Jugendlichen in der Ukraine, die meist ohne ihre Eltern aufwachsen müssen. In Tageszentren erhalten sie eine ganzheitliche Betreuung. Der Fachschaft Religion unter Führung von StRin Claudia Kastl war es auch ein Anliegen, dass die Schüler in dieser Zeit, in der ihnen Vieles nicht möglich ist, durch das Hergeben eines eigenen Kleidungsstückes für den guten Zweck selbst ein gutes Gefühl verspüren konnten. Warum also nicht zwei Fliegen mit einer Klatsche schlagen und sich selbst und anderen Gutes tun?! Das „Leben“ des christlichen Werts der Nächstenliebe ihrer Schüler unterstützten die Religionslehrer damit, das Porto des 26 kg schweren Pakets zu übernehmen.

C. Kastl, StRin (RS)

]]>
Nikolausbesuch in Coronazeiten https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/nikolausbesuch-in-coronazeiten 2020-12-08T10:23:06+01:00 2020-12-08T10:23:06+01:00

Nikolausbesuch mit Abstand und Maske statt Krampus

]]>
Der etwas andere Musikunterricht https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/der-etwas-andere-musikunterricht 2020-12-03T18:11:58+01:00 2020-12-03T18:11:58+01:00

Besondere Zeiten erfordern besondere Methoden - Musikunterricht an der Realschule Schöllnach in Coronazeiten:

]]>
Vorlesewettbewerb 2020 - "Löschen im Galopp" gewinnt https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/vorlesewettbewerb-2020-loeschen-im-galopp-gewinnt 2020-11-25T11:38:00+01:00 2020-11-25T11:38:00+01:00 Bedruckten Buchseiten wurde Leben eingehaucht!

Spannend, eindrucksvoll und mit viel Gefühl lasen die Teilnehmer des diesjährigen Vorlesewettbewerbs ihre Textstellen aus den Lieblingsbüchern vor. Es gewann Jasmin Ellerbeck aus der Klasse 6c mit einem Auszug aus dem Buch „Haferhorde – Löschen im Galopp“ von der Autorin Suza Kolb. Die Staatliche Realschule Schöllnach nahm auch in diesem Schuljahr wieder am jährlichen Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Dabei wurden zunächst in jeder der vier sechsten Klassen zwei Klassensieger ermittelt, die am Freitag, den 20.11.20 an unserem diesjährigen Vorlesewettbewerb teilnehmen durften. Die insgesamt acht Klassensieger(innen) präsentierten der Jury in gemütlicher Atmosphäre auf Sitzsäcken dabei sehr unterhaltsam und mit viel Engagement sowohl einen Ausschnitt aus einem selbst gewählten Jugendbuch als auch einen Fremdtext aus dem Buch „Alabama Moon“ von Watt Key. Die Jury, bestehend aus den beiden Deutschlehrkräften Anja Wanner und Carmen Kölbl, hatte die schwierige Aufgabe den Schulsieger zu ermitteln. Nach eingehender Beratung konnte sich am Ende Jasmin Ellerbeck aus der Klasse 6c gegen ihre „Mitleser“ durchsetzen. Sie wird im kommenden Jahr unsere Schule beim Kreisentscheid in Deggendorf vertreten. Wir drücken ganz fest die Daumen!

C. Kölbl, StRin (RS)

]]>
Klassensprecherseminar 2020 einmal anders https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/klassensprecherseminar-2020-einmal-anders 2020-11-12T09:54:34+01:00 2020-11-12T09:54:34+01:00

Die Schülermitverantwortung, kurz SMV, traf sich diesmal coronabedingt in der Turnhalle der Realschule. Die Schülersprecher Luca Mader und Miriam Friedl informierten die Klassensprecher vorab über ihre Aufgaben und betonten die Wichtigkeit des Gremiums innerhalb der Schulfamilie. Die Verbindungslehrer Christian Schroff und Sandra Denk-Uhrmann besprachen dann die vielen Aufgaben und Projekte für das Schuljahr 20/21. Trotz der Coronapandemie will die Schulfamilie vor Weihnachten eine große Spendenaktion durchführen, denn leider findet dieses Jahr kein Weihnachtsbasar, Schulfasching oder Kuchenverkauf an den Elternsprechtagen statt. Daher wird die SMV einen schuleigenen Mundschutz sowie eine neu gestaltetes Schul-T-Shirt verkaufen. Die Mitglieder der Tagung diskutierten hierzu heftig über Design und Platzierung des Logos. Außerdem soll eine Mottowoche, in der beispielsweise an einem Tag alle in Dirndl und Lederhose zur Schule gehen, im November stattfinden sowie eine besinnliche Vorweihnachtswoche organisiert werden. Auch Schulleiter Michael Graf ließ es sich wie jedes Jahr nicht nehmen, auf der Tagung vorbeizuschauen und sich mit den Jugendlichen auszutauschen. Trotz der Einschränkungen durch Corona wurden auch dieses Jahr zahlreiche Aktionen geplant und die Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte haben die „Mitverantwortung 20/21“ mit Schulleben gefüllt.

]]>
Schulfamilie begrüßt 123 "Neulinge" https://realschule-schoellnach.de/de/schulleben/aktuell/schulfamilie-begruesst-123-neulinge 2020-09-09T12:02:29+02:00 2020-09-09T12:02:29+02:00